Beschreibungen

Die Kamera fährt einen Straßenabschnitt entlang und trifft langsam auf ein jugendliches Mädchen, das zuckend auf dem Bürgersteig liegt. Sie ist schmutzig und schäumt leicht aus dem Mund, als das Weiß ihrer Augen zurückrollt und sie zusammenhanglos murmelt. Neben ihr liegt ein Bausatz mit Nadeln, einem Löffel und etwas nicht markiertem Puder. Ein unmarkierter Streifenwagen hält in der Ferne mit blinkenden Lichtern. Aus holländischer Sicht sehen wir zwei Polizisten, die aussteigen und zu dem Mädchen gehen. Sie fühlen ihren Puls und stöbern in ihren Taschen, um ihre Brieftasche zu finden. Ein Beamter holt ihren Ausweis hervor und merkt, dass sie über 18 Jahre alt ist. Sie schütteln den Kopf, heben sie auf und setzen sie auf den Rücksitz. Während sie fahren, fällt sie auf den Rücksitz. Aus der Kamera können Sie hören, wie die Beamten besprechen, was mit ihr zu tun ist. Einer schlägt vor, dass sie eine weitere Nacht im County verbringen soll, um ihr eine Lektion zu erteilen. Der andere mischt sich ein und sagt, es würde nicht funktionieren. Shell ist wieder auf der Straße und macht wieder die gleiche Scheiße. Sie braucht Reha. Sie sollten sie in das nüchterne Haus bringen, damit sie sich entgiften kann. Der Typ, der es betreibt, hat immer ein Gespür für den Umgang mit den verlorenen Mädchen. Vielleicht kann er sie reparieren. Sie fahren in Richtung Haus. Szenenschnitte einige Tage später. Es ist Morgen. Der Teenager, ein kleines zerbrechliches Mädchen namens Angie, öffnet die Augen. Die Helligkeit des Raumes ist schockierend und sie zieht die Decke hoch, um sie auszublenden. Sie ist nackt unter der Bettdecke. Die Tür öffnet sich und ein Mann kommt herein. Er ist sauber und gutaussehend und trägt ein abgedecktes Tablett mit Lebensmitteln. Angie guckt raus und starrt ihn nervös an …

Bemerkungen